Anwaltliche Hilfe bei Mobbing

Ja, wir bearbeiten Mobbingfälle…

…allerdings nur:

  • in begrenzter Zahl!
  • zu unseren Bedingungen!

Warum?

Weil Mobbingmandate für den Rechtsanwalt sehr beratungsintensiv sind und die persönlichen Umstände und Notlagen, in die die Mandanten oft geraten sind, auch den professionellsten Berater mit nach Hause begleiten.

Weil es nicht um Gerechtigkeit geht. Diese Aussage wirkt auf den ersten Blick für eine Rechtsanwaltskanzlei absurd. Wenn nicht für Gerechtigkeit, wofür kämpft der dicke Anwalt denn? Für eine gute Zukunft seiner Mandanten!

Und das bedeutet in der Regel, dass – völlig ungerechterweise – das Mobbing– oder Diskriminierungsopfer den Arbeitsplatz aufgibt.

Wir können dann nur noch dafür sorgen, dass die Bedingungen möglichst gut sind. Und sehr oft gelingt das auch. Es gibt aber auch Einzelfälle, in denen sich ein Verbleib im Unternehmen oder sogar am Arbeitsplatz ermöglichen lässt. Und welcher Weg für das Opfer der beste ist, wissen diese oft nicht (mehr).

Die oft durch die Rechtswelt geisternde „Mobbingklage“ gibt es zum einen nicht, und zum anderen sind die meisten Mobbingopfer nicht (mehr) in der Lage, ein mehrjähriges Gerichtsverfahren durchzustehen.

Rechtsanwalt Pöppel ist ein ausgewiesener Experte und gefragter Dozent auf dem Gebiet des Umgangs mit Mobbingfällen und Mobbingprävention. So hält er regelmäßig Vorträge und Seminare zu diesem Thema u.a. für Führungskräfte aus den Bundesministerien und Bundesbehörden und berät Unternehmen und Betriebsräte bei Fragen des Umgangs mit Mobbing und bei der Vermeidung von Mobbing und Diskriminierung.

Wenn notwendig bezieht er in seine Betreuung auch externe Fachleute (z.B. Psychologen und Ärzte) mit ein.


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: Arbeitsrecht in der Bahn –  Arbeitsrecht bei VersicherungenArbeitsrecht für BankangestellteArbeitsrecht im EinzelhandelArbeitsrecht in KFZ-Handel und der Reparatur


Denken Sie daran!

Da Arbeitsrechtssachen schnell gelöst werden sollten, gibt es bei uns grundsätzlich umgehend einen ersten Beratungstermin. Wenn möglich noch am selben Tag, sonst tags darauf. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Wir sind telefonisch von Mo-Fr in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr erreichbar.


Auch Interessant:

Schriftformerfordernis von Aufhebungsvertrag und Kündigung

Der dann oft folgende Gang zum Fachanwalt für Arbeitsrecht bringt für den Mitarbeiter glücklicherweise eine erfreuliche Nachricht: Er hat seinen Arbeitsplatz nicht – wie von ihm angenommen – verloren, denn ein mündlich geschlossener Aufhebungsvertrag oder eine mündlich erklärte Kündigung sind unwirksam.

Weiterlesen


Profis im Kündigungsschutz: Fachanwalt für Kündigung in AlsterdorfAnwalt für Kündigung in HusumAnwalt für Kündigung in FinkenwerderAnwalt für Kündigung in St. Georg – Kanzlei für Arbeitsrecht in Bergedorf


Denken Sie daran!

Da Arbeitsrechtssachen schnell gelöst werden sollten, gibt es bei uns grundsätzlich umgehend einen ersten Beratungstermin. Wenn möglich noch am selben Tag, sonst tags darauf. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Wir sind telefonisch von Mo-Fr in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr erreichbar.