Arbeiten trotz Krankschreibung?

Wer krank ist, freut sich in der Regel, wenn der Arzt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausstellt. So kann die Zeit in Ruhe genutzt werden, um sich auszukurieren. Doch nicht selten wollen Arbeitnehmer trotz Krankschreibung arbeiten. Gerade bei längeren Erkrankungen ist dies gegen Ende der Krankschreibung häufig der Fall. Doch ist das arbeitsrechtlich überhaupt zulässig? Ansteckungsgefahr und Arbeitskraft Grundsätzlich ist es auch im …

Typische Fragen rund um die Krankschreibung

Gerade in Bezug auf die Krankschreibung existieren immer noch zahlreiche Irrtümer und Mythen. Wir haben die wichtigsten Fragen gesammelt und beantwortet. 1. Darf der Arbeitgeber mich nach Hause schicken, wenn ich krank zur Arbeit komme? Ja, der Arbeitgeber darf und soll kranke Mitarbeiter nach Hause schicken. Denn der Arbeitgeber hat eine Fürsorgepflicht gegenüber seinen Mitarbeitern. Diese erfordert auch, dass er kranke …

Krankheit: Was darf der Arbeitgeber wissen?

Ist ein Mitarbeiter erkrankt, so muss er innerhalb von drei Tagen eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorlegen. Aus dieser wird für dem Arbeitgeber allerdings nicht ersichtlich, woran der Arbeitnehmer erkrankt ist. Nicht selten werden Arbeitgeber gerade bei häufigen Erkrankungen misstrauischen und bespitzeln deshalb die Mitarbeiter. Doch was darf der Arbeitgeber bei einer Erkrankung des Arbeitnehmers eigentlich in Erfahrung bringen? keine Auskunftspflicht gegenüber Arbeitgeber Grundsätzlich …

Was darf ich während der Krankschreibung machen?

Richtig krank sein – so sollte man sich während der Krankschreibung verhalten Wer krank ist, muss zu Hause bleiben – das stimmt nur bedingt. Im Grunde kann ein Arbeitnehmer zunächst selbst entscheiden, ob er zur Arbeit gehen kann oder nicht. So kommt es, dass manch einer mit Kopfschmerzen zu Hause bleibt und ein anderer sich wiederum mit einer Grippe zum …

Urlaub und Krankheit – Wie ist mein Recht als Arbeitnehmer?

Arbeitsunfähigkeit und Urlaub passen nicht zusammen. Besonders bei der Beendigung von Arbeitsverhältnissen gibt es oft Streit um den Resturlaub und die Frage, ob er ausgezahlt werden muss. Rechtsanwalt Hamza Gülbas erklärt die Feinheiten: I. Der Verfall von Urlaub Der Urlaub ist grundsätzlich im laufenden Kalenderjahr zu nehmen. Ausnahmsweise kann der Urlaub unter gewissen Bedingungen bis zum 31.03. des Folgejahres mitgenommen …