Unsere Philosophie

Aus tiefer Überzeugung befassen wir uns mit Fällen, die mit der Arbeit von Menschen zu tun haben.
Unsere langjährige Erfahrung einiger tausend Fälle hat uns gezeigt, dass für die meisten von einer Kündigung betroffenen Arbeitnehmer eine schnelle, finanziell erfolgreiche und faire Lösung der Sache die Ideallösung ist.

Wir wissen, dass wir nicht jeden Fall gewinnen können. Eine solche Ansage wäre unseriös. Aber wir wollen immer das bestmögliche Ergebnis erzielen. Und das kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt keine einheitliche Lösung für alle Fälle, sondern nur individuelle Lösungen für jeden einzelnen Fall.
Wir haben über die Jahre gelernt, dass man vor keinem Gegner Angst haben sollte, jedoch Respekt, und dass man niemanden unterschätzen sollte. Daher bereiten wir uns umfassend auf jeden Termin vor und wenn es zur Sache geht, nutzen wir unsere Verhandlungserfahrung, um ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen.

Und da kann es sein, dass sehr schnell eine außergerichtliche Lösung gefunden wird, oder man bis zum Bundesarbeitsgericht prozessieren muss. Nichts davon schreckt uns ab. In den Jahren unserer Tätigkeit haben wir mit unterschiedlichsten Gegnern zu tun gehabt. Vom kleinen Handwerksbetrieb über den Mittelständler, bis hin zur Großbank oder dem Industriekonzern, war alles dabei. Ebenso haben wir im übertragenen Sinne mit den unterschiedlichsten Anwaltskanzleien die „Klingen gekreuzt“.

Respekt haben, niemanden zu unterschätzen. Übermut zahlt sich nie aus.

Aber oft ist es so, dass gerade eine kleinere, auf Prozesse spezialisierte Kanzlei – wie wir es sind – mit der Situation im Gerichtsverfahren besser zurechtkommt, als eine Großkanzlei.

 

Unsere Anwälte

Rechtsanwalt
Hamza Gülbas

Rechtsanwalt
Raphael Lugowski

Rechtsanwalt
Axel Pöppel