Image

Bitte wählen Sie, bei welchem Thema wir Ihnen am besten helfen können

Klicken oder tappen Sie auf den Bereich

Wir fechten Ihre Kündigung an, kämpfen für hohe Abfindungen, gute Zeugnisse und die Vermeidung von Sperrzeiten

Image

Rechtsanwalt Axel Pöppel, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Mit der Kündigung fällt Ihr Arbeitsplatz und Ihr Einkommen weg, wenn Sie sich nicht dagegen wehren. Im schlimmsten Fall können Sie Ihre laufenden Kosten im nächsten Monat bereits nicht mehr decken und erhalten kein Arbeitslosengeld aufgrund einer Sperrzeit.

Wir sorgen dafür, dass es nicht soweit kommt, Sie eine angemessene hohe Abfindung erhalten und auch keine Probleme beim Bezug des Arbeitslosengeldes bekommen. Mit unserer Erfahrung von mehr als 20 Jahren und über 10.000 Fällen im Arbeitsrecht setzen wir Ihre Rechte durch.

Wir übernehmen auch die Prüfung Ihres Arbeitszeugnisses, sodass Sie einen guten Eindruck bei der nächsten Bewerbung hinterlassen.

Wichtig! Handeln Sie schnell und versäumen Sie keine Fristen! Ist die Kündigung älter als 3 Wochen, so ist sie wirksam und nicht mehr anfechtbar. Nutzen Sie unsere kostenlose Ersteinschätzung.

Bestmögliche Abfindung erhalten

Wir prüfen ob Ihnen eine Abfindung zusteht und suchen nach den Details, die Ihnen zu einer höheren Abfindung verhelfen können.

Sperrzeit beim
Arbeitslosengeld verhindern

Ist die Kündigung fristlos, so würden dies zu einer Sperre beim Arbeitslosengeld führen. Wir kämpfen dafür, dass das nicht so ist und Sie keine zu großen finanziellen Einbußen haben.

Gutes Arbeitszeugnis
bekommen

Formulierungen im Arbeitszeugnis klingen häufig positiv, sind es aber nicht immer. Wir prüfen Ihr Zeugnis und verhelfen zu einem Zeugnis, das Sie bei Bewerbungen nicht den Job kosten wird.

Schnelle und kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem Problem

Die Schilderung Ihres Problems und eine kurze Ersteinschätzung ist kostenfrei. Bei Kündigung, Abfindung oder Aufhebungsvertrag und weiteren dringenden Anliegen, kontaktieren Sie uns direkt per Telefon während unserer Öffnungszeiten. Für alle weiteren Fragen oder außerhalb der Öffnungszeiten steht Ihnen unsere schnelle Online-Anfrage zur Verfügung.

Ihre Anfrage starten

Online, bundesweit
24 Stunden, rund um die Uhr

04862 17 09 07 0

Garding, Nordfriesland

Mo - Fr von 08:00 - 18:00 Uhr

040 35 70 49 50

Hamburg, bundesweit
Mo - Fr von 08:00 - 18:00 Uhr

Unsere Mandanten teilen Ihre Erfahrungen
Erfahrungen & Bewertungen zu Pöppel Rechtsanwälte
  • Beeindruckende Erfolgsbilanz

    Unsere jahrzehntelange Arbeit im Arbeitsrecht hat nicht nur Erfahrung, sondern auch eine klare Gewinnerstrategie hervorgebracht, die sich in zahlreichen erfolgreichen Mandaten widerspiegelt.

  • Hoher Bewertungsscore

    Mit exklusivem Fokus auf das Arbeitsrecht verfügen wir über 20 Jahre Fachkompetenz. Über 10.000 erfolgreich bearbeitete Fälle zeugen von unserer Expertise und Effizienz.

  • Langjährige Mandantenbeziehungen

    Viele unserer Mandanten vertrauen uns über Jahre hinweg und ziehen unsere Expertise in verschiedenen Phasen ihres Berufslebens heran.

Uwe Roth
Uwe Roth
22. Juni, 2023
Die R√ľckmeldung und Unterst√ľtzung waren √§u√üerst schnell und effizient. Ich erhielt eine ausgezeichnete Ersteinsch√§tzung zu meinem Anliegen. Herr G√ľlbas war √§u√üerst freundlich und professionell. Ich kann diese Dienstleistung uneingeschr√§nkt weiterempfehlen.
A. Behnck
A. Behnck
21. April, 2023
Kann diese Kanzlei nur weiterempfehlen. Man f√ľhlt sich bei Herrn G√ľlbas in guten H√§nden und die Beratung ist Super. Gr√ľ√üe an das ganze Team von....A.Behnck
Friedhelm Kroemer
Friedhelm Kroemer
1. März, 2023
Echt Klasse ! Habe heute mit Herrn RA. P√∂ppel ein sehr freundliches Telefonat gef√ľhrt. Es ging um einen arbeitsrechtlichen Vorgang. Ich f√ľhlte mich w√§hrend des gesamten Telefonats gut, fachkundig und professionell beraten. Herzlichen Dank daf√ľr. Sehr zu empfehlen.
Besa Imeraj
Besa Imeraj
9. Januar, 2023
Großartige Kanzlei! Top Beratung, sehr kompetent, super hilfreich. Einfach wunderbar beraten worden. Vielen Dank.
Sophie Griesenbruch
Sophie Griesenbruch
14. November, 2022
Super schnelle R√ľckmeldung und Hilfe. Es ging um eine ung√ľltige K√ľndigung und mir wurde eine super Ersteinsch√§tzung zu dem Thema gegeben. Alle waren am Telefon sehr freundlich und hilfsbereit. Kann ich nur weiterempfehlen.
David
David
17. Februar, 2022
Bin sehr zufrieden mit der Kanzlei. Habe mich jederzeit super aufgehoben und betreut gef√ľhlt. Ich wurde sehr nett behandelt und Herr P√∂ppel war f√ľr mich immer erreichbar und auskunftsf√§hig. Kann die Kanzlei und Herrn P√∂ppel jeden gerne und guten Gewissens empfehlen!
Swetlana Juengling
Swetlana Juengling
27. Januar, 2022
An dieser Stelle ganz lieben Dank f√ľr die blitzschnelle R√ľckmeldung auf meine Anfrage. Ebenfalls m√∂chte ich die komplette und ehrliche Beratung loben. Diese Kanzlei kann ich ohne jegliche Bedenken weiterempfehlen und werde zuk√ľnftig, falls n√∂tig, auch selber jederzeit wieder kontaktieren. Ganz gro√üer Lob! Nochmals herzlichen Dank f√ľr diese unkomplizierte und gute Beratung.
Unsere Experten im Arbeitsrecht für Arbeitnehmer
Image

Rechtsanwalt Hamza Gülbas, Spezialist im Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Hamza Gülbas ist Ihr verlässlicher Partner im Arbeitsrecht. Mit einer soliden Erfahrung seit 2012 bei Pöppel Rechtsanwälte, ist er besonders versiert in Kündigungsfällen und Betriebsverfassungsrecht. Seit seinem erfolgreichen 2. Staatsexamen 2013 und dem anschließenden Fachanwaltskurs für Arbeitsrecht 2014, hat er seine Expertise konstant vertieft. Dank seiner Verhandlungsstärke und Fachkenntnisse ist er ein anerkannter Kollege unter den Hamburger Arbeitsrechtsexperten.

Geboren in der Türkei und seit seinem zweiten Lebensjahr Hamburger, bringt Herr Gülbas eine interkulturelle Perspektive in seine Arbeit. Sein juristisches Studium an der Universität Hamburg und der Marmara Universität in Istanbul sowie sein Rechtsreferendariat legten den Grundstein für seine Fachkenntnisse. Durch seine Tätigkeit bei Pöppel Rechtsanwälte hat er seine Kenntnisse im Arbeitsrecht schnell und tiefgreifend erweitert.

Sie, als Arbeitnehmer, verdienen einen Anwalt, der sich voll und ganz für Ihre Rechte einsetzt. Rechtsanwalt Gülbas ist dieser Anwalt: Respektiert in der Branche, ausgestattet mit einer starken Verhandlungsfähigkeit und einem klaren Fokus auf das Arbeitsrecht. Mit ihm an Ihrer Seite sind Sie bestens beraten.

Image

Rechtsanwalt Axel Pöppel, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Rechtsanwalt Axel Pöppel ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und mit über 20 Jahren Erfahrung steht er Arbeitnehmern in seiner spezialisierten Kanzlei tatkräftig zur Seite. Seine Büros in Nordfriesland und im lebhaften Hamburger Arbeiterviertel Barmbek sind ein Zeichen seiner Nähe zum Arbeitnehmerherzen.

Empfangen werden Sie bei Ihm in einer gemütlichen Sitzecke mit einer Tasse Kaffee in einer vertrauensvollen Atmosphäre, in der Sie sich wohl und verstanden fühlen.

Seine Leidenschaft für das Arbeitsrecht wurde früh durch den renommierten Fachanwalt für Arbeitsrecht, Walther Behrens, geweckt. Durch spezialisierte Ausbildungen an den Arbeitsgerichten Hannover und Kiel hat er das Rüstzeug, um Sie bestmöglich zu vertreten. Nicht nur seine Expertise, sondern auch seine Tätigkeit als Dozent im Arbeitsrecht und Autor von Fachveröffentlichungen macht ihn zum idealen Anwalt für Arbeitnehmer.

Wenn Sie einen engagierten, kompetenten und menschlichen Rechtsbeistand suchen, der Ihr Anliegen zu seinem eigenen macht, sind Sie bei Rechtsanwalt Axel Pöppel genau richtig. Ein Anwalt, der für Arbeitnehmer kämpft und immer ein offenes Ohr für Ihre Bedenken und Fragen hat.

Kein Risiko und volle Transparenz

  • Kostenfreie Ersteinschätzung

    Ein erstes kurzes Telefongespräch mit der Schilderung Ihres Problems und einer Ersteinschätzung ist kostenlos.

  • Volle Transparenz

    Möchten Sie uns beauftragen, so setzen wir Sie immer ganz genau über die Art und die Höhe der zu erwartenden Kosten in Kenntnis, bevor wir kostenpflichtig tätig werden.

  • Rechtsschutzversicherung und Prozesskostenhilfe

    Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung, so übernimmt diese in der Regel die Kosten. Haben Sie keine Rechtsschutzversicherung, können wir prüfen ob Prozesskostenhilfe möglich ist.

Achtung, nur 3 Wochen Zeit bei Kündigung

Im Arbeitsrecht gibt es vor allem ein Leitprinzip: Der fr√ľhe Vogel f√§ngt den Wurm. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie eine K√ľndigung erhalten haben.

Sie haben bei einer K√ľndigung nur drei Wochen Zeit, um sich gegen die K√ľndigung vor den Arbeitsgerichten zur Wehr zu setzen. Wenn Sie das nicht tun, ist die K√ľndigung nicht mehr anfechtbar und Ihr Arbeitsverh√§ltnis mit dem Arbeitgeber endet.

Vergeben Sie sich nicht bestimmte Chancen, indem Sie mit der Kontaktaufnahme zu lange zuwarten. Geben Sie Ihre Angelegenheit in kompetente H√§nde und profitieren Sie von unserer Weitsicht in arbeitsrechtlichen Fragen. Z√∂gern Sie daher nicht, sich nach dem Erhalt einer K√ľndigung sofort mit uns in Verbindung zu setzen.

Und vergessen Sie nicht: Die erste Kontaktaufnahme ist f√ľr Sie kostenfrei und eine Kontaktaufnahme daher risikolos.

Schnelle und kostenlose Ersteinschätzung zu Ihrem Problem

Die Schilderung Ihres Problems und eine kurze Ersteinsch√§tzung ist kostenfrei. Bei K√ľndigung, Abfindung oder Aufhebungsvertrag und weiteren dringenden Anliegen, kontaktieren Sie uns direkt per Telefon w√§hrend unserer √Ėffnungszeiten. F√ľr alle weiteren Fragen oder au√üerhalb der √Ėffnungszeiten steht Ihnen unsere schnelle Online-Anfrage zur Verf√ľgung.

Ihre Anfrage starten

Online, bundesweit
24 Stunden, rund um die Uhr

04862 17 09 07 0

Garding, Nordfriesland

Mo - Fr von 08:00 - 18:00 Uhr

040 35 70 49 50

Hamburg, bundesweit
Mo - Fr von 08:00 - 18:00 Uhr

Die häufigsten Fragen von Arbeitnehmern

Wir haben hier die wichtigsten Fragen von Arbeitnehmern einmal gesammelt und beantwortet.

Eine Kündigungsschutzklage ist in der Praxis in fast allen Fällen sinnvoll. Denn mit der Kündigungsschutzklage greift der Arbeitnehmer die Wirksamkeit der Kündigung durch den Arbeitgeber. Wenn die Kündigungsschutzklage Erfolg hat, bleibt das Arbeitsverhältnis rückwirkend und ungekündigt bestehen. Das ist aber in der Regel nicht das Ziel. Die meisten Arbeitnehmer verfolgen tatsächlich mit der Kündigungsschutzklage das Ziel einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses gegen Zahlung einer Abfindung. Da eine Klage, die direkt auf die Zahlung einer Abfindung gerichtet ist, im deutschen Arbeitsrecht nicht vorgesehen ist, bleibt die Kündigungsschutzklage das Mittel der Wahl, wenn eine Kündigung im Raum steht.