Anwalt Kündigung Siegen

Sie suchen einen Fachanwalt für Arbeitsrecht in Siegen bzw. im Bereich Rhein-Ruhr?

Unsere Partnerkanzlei, die Kanzlei Hundertmark //Rohde steht Ihnen gerne zur Verfügung. Die Kanzlei hat außerordentlich erfahrene und durchsetzungsfähige Anwaltkollegen im Arbeitsrecht und ist der Fachkanzlei Pöppel Rechtsanwälte seit mehr als 20 Jahren fachlich wie menschlich verbunden. Neben dem Willen zum Erfolg für ihre Auftraggeber eint uns auch, dass wir auf eine (Jahrzehnte) lange Erfahrung als Dozenten im Arbeitsrecht zurückblicken können. Als Rechtsanwälte bearbeiten die Kollegen Hundertmark und Rohde wie wir praktisch ausschließlich Fälle aus dem Arbeitsrecht.

Anwalt Kündigung Siegen

Neben dem Büro in Siegen sind sie auch in Gevelsberg und Bochum mit Kanzleien vertreten.

Die Stadt Siegen ist eine Stadt mitetwa 100.000 Einwohnern im südlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen. Sie gehört dem Ennepe-Ruhr-Kreis an. Das Stadtgebiet umfasst eine Fläche von gut 26 km². Gevelsberg grenzt an Ennepetal, Schwelm, Hagen, Sprockhövel und Wetter.
Gevelsberg blickt auf eine bald 1000-jährige Geschichte zurück und hat bzw. hatte eine bis ins 15. Jahrhundert zurückgehende Bergbautradition. Die Steinkohle hat hier früher die Wirtschaft geprägt.

Als Fachanwälte für Arbeitsrecht im Bereich Gevelsberg – Ennepetal sind wir erfahren und für unsere Mandanten erfolgreich. Wir vertreten überwiegend Arbeitnehmer, Leitende und Betriebsräte. Allerdings betreuen wir auch einige kleine bzw. mittelständische Unternehmen. Größte Unternehmen vertreten wir nicht. Das passt von der Größe der Kanzlei und auch von der Art, wie wir sehr individuell an Dinge herangehen, nicht zu uns.

 


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: Arbeitsrecht im EinzelhandelAbfindung AuflösungsanstragKündigung mit ÄnderungsangebotÄnderungskündigung betriebsbedingtAnwalt Hamburg ArbeitsrechtIch suche einen Anwalt für KündigungsschutzKündigung wegen Maßregelung – Arbeitnehmer Personalgespräch – PersonalratAnwalt Scheidung EppendorfAnwalt Scheidung Hamburg


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr


Auch interessant:

Überstunden abbummeln

Viele Arbeitnehmer stehen vor der Wahl: Überstunden abbummeln, das heißt durch Freizeit ausgleichen, oder lieber ausbezahlen lassen. Im Regelfall gilt dabei, dass Überstunden zusätzlich zum Monatsgehalt zu bezahlen sind, wenn der Arbeitgeber sie angeordnet hat. Viele Arbeitgeber sind aber nicht dazu bereit, die Überstunden auszubezahlen. Sie fordern stattdessen von ihren Arbeitnehmern, dass diese die angesammelten Überstunden abbummeln. Weiterlesen

Abbummlen von Überstunden/ Bild: Unplash.com/ Dev


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: Arbeitsrecht im EinzelhandelAnwalt Kündigung Braunschweig – Rechtbeistand Arbeitsrecht Hamburg Betriebsrat KanzleiAnwalt Arbeitsrecht Braunschweig – Arbeitsrecht im EinzelhandelAbfindung AuflösungsanstragKündigung mit ÄnderungsangebotÄnderungskündigung betriebsbedingtAnwalt Hamburg Arbeitsrecht


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr


Auch interessant: 

Regelabfindung

Immer wieder kursieren die Begriffe Abfindungsanspruch und Regelabfindung durch die Köpfe. Dabei ist beides erstmal nicht schriftlich festgelegt oder gesetzlich definiert. Regelabfindung – 0,5 Bruttomonatsgehälter pro Jahr der Beschäftigung. Hinweis: Einen echten Abfindungsanspruch gibt es praktisch nicht. Die wenigen Ausnahmefälle sind sehr selten und betreffen fast immer echte Führungskräfte wie Prokuristen oder Personalleiter. Es hat sich aber eine sog. Regelabfindung von 0,5 Bruttomonatsgehältern pro Jahr der Beschäftigung eingebürgert. Weiterlesen

Regelabfindung


Profis im Kündigungsschutz: Anwalt für Arbeitsrecht in BarmbekAnwalt für Arbeitsrecht in HusumAnwalt für Arbeitsrecht in Hamburg BergedorfAnwalt für Arbeitsrecht in Hamburg ÜbergangsversorgungAirbus Finkenwerder PersonalabbauFachanwalt für Arbeitsrecht Hamburg  Anwalt Kündigungsschutz HamburgTuifly Kündigung


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr


Auch interessant:

 Corona-Infektion am Arbeitsplatz – Haftet der Arbeitgeber?

Die Masseninfektion von Mitarbeitern im Schlachthof von Tönnies lässt am Rande eine Frage aufkommen, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Wer haftet für die Folgen einer Corona Infektion am Arbeitsplatz?

Und da ist sie wieder, die liebste Antwort aller Juristen: Es kommt darauf an.

Wer trägt die Verantwortung und bei dir artigen Masseninfektion beziehungsweise wem kann man zu Recht die Schuld für diese Ausbruch geben… Weiterlesen

Coronainfekiton am Arbeitsplatz/ Bild: Unsplash.com


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: ArbeitnehmerüberlassungArbeitslosengeldArbeitsrecht für BankangestellteArbeitsrecht für LebensmittelproduktionArbeitsrecht in der LuftfahrtAnwalt Arbeitsrecht Braunschweig ArbeitsverweigerungGermanwings EntlassungenAirline ArbeitsrechtKündigung ArbeitsrechtHamburger Fachanwälte für Arbeitsrecht


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr