Betriebsräte

Betriebsräte haben eine doppelte Rolle: Einerseits vertreten sie die Interessen der Arbeitnehmer eines Betriebes gegenüber dem Arbeitgeber, andererseits sind sie auch Vermittler zwischen der Belegschaft und dem Arbeitgeber.

Die Aufgaben des Betriebsrats sind vielfältig. Sie reichen von Beratungsrechten und der Einholung von Informationen über die Verhandlung von Betriebsvereinbarungen bis hin zur Abwehr von Entlassungen oder Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan.

Man darf aber nicht vergessen: Betriebsräte und Arbeitgeber sind Betriebspartner und haben eine gemeinsame Verantwortung für den Betrieb und die Mitarbeiter.

Was uns wichtig ist

Daher legen wir bei der Beratung der Betriebsräte immer Wert auf eine echte, von beiden Seiten gelebte vertrauensvolle Zusammenarbeit. Das klappt auch in der Regel. Wenn das aber mal nicht klappt, sind wir aber auch immer in der Lage, den Arbeitgeber zu einer vernünftigen Kooperation zu bewegen, auch wenn dies manchmal erst vor dem Arbeitsgericht oder in der Einigungsstelle geschieht.

Besonders gefordert ist der Betriebsrat, wenn der Arbeitgeber in großem Stil Kündigungen plant. Spätestens wenn dies bei Ihrem Arbeitgeber droht, sollten Sie sich überlegen, einen Betriebsrat zu bilden, sollte es in Ihrem Betrieb noch keinen Betriebsrat geben.

Rechtsanwalt Axel Pöppel berät und schult Betriebsräte seit 15 Jahren und ist ein erfahrener Kenner des Betriebsverfassungsrechts. Er kann je nach Bedarf sowohl den freundlichen Verhandler in der Runde mit dem Arbeitgeber geben, ist aber auch der durchsetzungsfähige Prozessanwalt vor Gericht.

Was Sie bei uns bekommen

  • Über 15 Jahre Erfahrung in der Beratung und Schulung von Betriebsräten
  • Kompetente Rechtsberatung für Betriebsräte im Arbeitsrecht
  • Einsatzbereitschaft als Verhandler und Prozessanwalt mit Leib und Seele

Sie können uns unter der 040 – 35 70 49 50 von 08:00 bis 18:00 Uhr erreichen. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns auch gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen.


Mehr zum Thema Kündigung: Kündigungsschutzgesetz – Abfindung Steuer vermeidenTeilmonatsberechnung RechnerSozialplan Abfindung – Arbeitnehmerüberlassung


Auch interessant: Überstunden abbummeln

Überstunden abbummeln/ Bild: Unsplash.com

Viele Arbeitnehmer stehen vor der Wahl: Überstunden abbummeln, das heißt durch Freizeit ausgleichen, oder lieber ausbezahlen lassen. Im Regelfall gilt dabei, dass Überstunden zusätzlich zum Monatsgehalt zu bezahlen sind, wenn der Arbeitgeber sie angeordnet hat. Viele Arbeitgeber sind aber nicht dazu bereit, die Überstunden auszubezahlen. Sie fordern stattdessen von ihren Arbeitnehmern, dass diese die angesammelten Überstunden abbummeln. Weiterlesen

 


Profis zum Kündigungsschutz: Anwalt für Kündigungsschutz in Harburg – Rechtsbeistand bei Kündigung in Wandsbek – Rechtswanwalt für Arbeitsrecht in Altona– Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in EppendorfAnwalt für Kündigungsschutz in Neumünster


Denken Sie daran!

Da Arbeitsrechtssachen schnell gelöst werden sollten, gibt es bei uns grundsätzlich umgehend einen ersten Beratungstermin. Wenn möglich noch am selben Tag, sonst tags darauf. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Wir sind telefonisch von Mo-Fr in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr erreichbar.