Anwalt Arbeitsrecht Hannover

Sie suchen einen Anwalt für Arbeitsrecht in Hannover? Wir sind  aus dem Echten Norden 😉 Hamburg und Schleswig Holstein sind unser normales Arbeitsgebiet im Arbeitsrecht. Wir empfehlen aber gerne Kolleginnen oder Kollegen, die das „Handwerk“ auch verstehen und so legen wir gerne allen im Großraum Hannover die Kollegen der Kanzlei Hausherr Steuerwald Ritter ans Herz. Herr Rechtsanwalt Christian Hausherr ist erfahrener Fachanwalt für Arbeitsrecht, den wir lange kennend schätzen.

Christian Hausherr – Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht

Hausherr Steuerwald Ritter
Rechtsanwälte – Fachanwälte
Luisenstraße 10
30159 Hannover
Telefon: 0511 27914797
Telefax: 0511 27914867
Email:
info@hausherr-steuerwald.de

Christian Hausherr Fachanwalt für Arbeitsrecht




 

 

 

Die Stadt Hannover ist die Hauptstadt des Bundeslandes Niedersachsen. Der am Südrand des Norddeutschen Tieflandes an der Leine und der Ihme gelegene Ort wurde 1150 erstmals erwähnt und erhielt 1241 das Stadtrecht. Hannover war ab 1636  Residenzstadt und ist seit 1814 Hauptstadt des Königreichs Hannover. Nach Auflösung Preußens im August 1946 Hauptstadt des Landes Hannover. Seit dessen Fusion mit den Freistaaten Braunschweig, Oldenburg und Schaumburg-Lippe im November 1946 ist Hannover niedersächsische Landeshauptstadt. Seit 1875 ist Hannover Großstadt und zählt sie heute mit knapp 535.000 Einwohnern zu den einwohnerreichsten Städten Deutschlands.

In der Landeshauptstadt Hannover gibt es zahlreiche Gerichte. Keine Stadt in Niedersachsen hat mehr Gerichte, als Hannover:

  • Ordentliche Gerichtsbarkeit
    • Amtsgericht Hannover
    • Landgericht Hannover
  • Arbeitsgerichtsbarkeit.
    • Arbeitsgericht Hannover
    • Landesarbeitsgericht Niedersachsen
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit.
    • Verwaltungsgericht Hannover
  • Finanzgerichtsbarkeit.
    • Niedersächsisches Finanzgericht
  • Sozialgerichtsbarkeit.
    • Sozialgericht Hannover
    • Landessozialgericht Niedersachsen

Der am Südrand des Norddeutschen Tieflandes an der Leine  gelegene Ort Hannover wurde 1150 erstmals erwähnt und erhielt 1241 das Stadtrecht. Als Verwaltungsrat- und Gerichtsstandort ist Hannover seit dem 17. Jahrhundert von großer Bedeutung.

Hannover/ Bild: Michael Pohl – Unsplash.com


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: Arbeitsrecht im EinzelhandelAbfindung AuflösungsanstragKündigung mit ÄnderungsangebotÄnderungskündigung betriebsbedingtAnwalt Hamburg ArbeitsrechtIch suche einen Anwalt für KündigungsschutzKündigung wegen Maßregelung – Arbeitnehmer Personalgespräch – PersonalratAnwalt Scheidung EppendorfAnwalt Scheidung Hamburg


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr


Auch interessant:

Überstunden abbummeln

Viele Arbeitnehmer stehen vor der Wahl: Überstunden abbummeln, das heißt durch Freizeit ausgleichen, oder lieber ausbezahlen lassen. Im Regelfall gilt dabei, dass Überstunden zusätzlich zum Monatsgehalt zu bezahlen sind, wenn der Arbeitgeber sie angeordnet hat. Viele Arbeitgeber sind aber nicht dazu bereit, die Überstunden auszubezahlen. Sie fordern stattdessen von ihren Arbeitnehmern, dass diese die angesammelten Überstunden abbummeln. Weiterlesen

Abbummlen von Überstunden/ Bild: Unplash.com/ Dev


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: Arbeitsrecht im EinzelhandelAnwalt Kündigung Braunschweig – Rechtbeistand Arbeitsrecht Hamburg Betriebsrat KanzleiAnwalt Arbeitsrecht Braunschweig – Arbeitsrecht im EinzelhandelAbfindung AuflösungsanstragKündigung mit ÄnderungsangebotÄnderungskündigung betriebsbedingtAnwalt Hamburg Arbeitsrecht


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr


Auch interessant: 

Regelabfindung

Immer wieder kursieren die Begriffe Abfindungsanspruch und Regelabfindung durch die Köpfe. Dabei ist beides erstmal nicht schriftlich festgelegt oder gesetzlich definiert. Regelabfindung – 0,5 Bruttomonatsgehälter pro Jahr der Beschäftigung. Hinweis: Einen echten Abfindungsanspruch gibt es praktisch nicht. Die wenigen Ausnahmefälle sind sehr selten und betreffen fast immer echte Führungskräfte wie Prokuristen oder Personalleiter. Es hat sich aber eine sog. Regelabfindung von 0,5 Bruttomonatsgehältern pro Jahr der Beschäftigung eingebürgert. Weiterlesen

Regelabfindung


Profis im Kündigungsschutz: Anwalt für Arbeitsrecht in BarmbekAnwalt für Arbeitsrecht in HusumAnwalt für Arbeitsrecht in Hamburg BergedorfAnwalt für Arbeitsrecht in Hamburg ÜbergangsversorgungAirbus Finkenwerder PersonalabbauFachanwalt für Arbeitsrecht Hamburg  Anwalt Kündigungsschutz HamburgTuifly Kündigung


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr


Auch interessant:

 Corona-Infektion am Arbeitsplatz – Haftet der Arbeitgeber?

Die Masseninfektion von Mitarbeitern im Schlachthof von Tönnies lässt am Rande eine Frage aufkommen, die gar nicht so einfach zu beantworten ist. Wer haftet für die Folgen einer Corona Infektion am Arbeitsplatz?

Und da ist sie wieder, die liebste Antwort aller Juristen: Es kommt darauf an.

Wer trägt die Verantwortung und bei dir artigen Masseninfektion beziehungsweise wem kann man zu Recht die Schuld für diese Ausbruch geben… Weiterlesen

Coronainfekiton am Arbeitsplatz/ Bild: Unsplash.com


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: ArbeitnehmerüberlassungArbeitslosengeldArbeitsrecht für BankangestellteArbeitsrecht für LebensmittelproduktionArbeitsrecht in der LuftfahrtAnwalt Arbeitsrecht Braunschweig Arbeitsverweigerung Germanwings EntlassungenAirline ArbeitsrechtKündigung ArbeitsrechtHamburger Fachanwälte für Arbeitsrecht


Sie haben weitere Fragen zu diesem Thema? Wir helfen Ihnen!

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Schildern Sie uns unverbindlich Ihr Problem und wir können Ihnen bereits eine kostenlose Ersteinschätzung geben.

Rufen Sie uns bei Kündigung, Abfindung und Aufhebungsverträge und anderen zeitkritischen Fragen an. Bei allen anderen Fragen nutzen Sie bitte unsere Online-Anfrage.

Online-Anfrage

24 Stunden, rund um die Uhr

040 – 35 70 49 50

Mo - Fr von 08:00 – 18:00 Uhr