Fristlose Kündigung wegen Androhung einer Erkrankung

Morgen bin ich krank, wenn ich keinen Urlaub bekomme!

Diese Ansage ist eine gute Möglichkeit, sein Arbeitsverhältnis zu beenden.

Erklärt der Arbeitnehmer, er werde krank, wenn der Arbeitgeber ihm den bewilligten Urlaub nicht verlängere, obwohl er im Zeitpunkt dieser Ankündigung nicht krank war und sich aufgrund bestimmter Beschwerden auch noch nicht krank fühlen konnte, so ist ein solches Verhalten ohne Rücksicht darauf, ob der Arbeitnehmer später tatsächlich erkrankt, geeignet, einen wichtigen Grund zur außerordentlichen Kündigung abzugeben (BAG, NZA 1993, 309).