Gleichstellungsbeauftragte

Gleichstellungsbeauftragte übernehmen kraft Gesetzes besondere Aufgaben der Personalverwaltung. Im öffentlichen Dienst ist ihre Bestellung nach vorhergehender Wahl ab einer gesetzlich festgelegten Anzahl an Beschäftigten zwingend vorgeschrieben. In der Privatwirtschaft ist ihre Bestellung hingegen freiwillig.

Sie sollen die Gleichberechtigung von Mann und Frau fördern und durchsetzen und geniessen einen besonderen Schutz vor Kündigung, Versetzung und Abordnung. Sie dürfen dem Personalrat nicht angehören, geniessen aber einen Schutz, der sich eng an den Rechten der Personalratsmitglieder orientiert.


Mehr zum Thema Arbeitsrecht: Arbeitsrecht in Krankenhäusernarbeitsrechtlicher GleichbehandlungsgrundsatzArbeitsvertragArbeitsunfallArbeitsverweigerungAuflöseantragCorona KündigungCorona Arbeitsrecht


Denken Sie daran!

Da Arbeitsrechtssachen schnell gelöst werden sollten, gibt es bei uns grundsätzlich umgehend einen ersten Beratungstermin. Wenn möglich noch am selben Tag, sonst tags darauf. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Wir sind telefonisch von Mo-Fr in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr erreichbar.


Auch interessant: Wenn der Arbeitgeber zuviel bezahlt

Wenn der Arbeitgeber zuviel bezahlt/ Bild: Unsplash.com/ Sharon Mccutcheon

Arbeitnehmer staunen meist nicht schlecht, wenn der Arbeitgeber plötzlich zu viel Gehalt zahlt.
Doch lange überwiegt die Freude nicht, denn viele Arbeitnehmer sind unsicher, ob sie das zu viel gezahlte Geld wieder zurückzahlen müssen.
Dass zu viel Gehalt gezahlt wird passiert tatsächlich, gerade bei kleineren Unternehmen, gar nicht so selten. Schließlich unterlaufen auch der Buchhaltung zuweilen Fehler. Grundsätzlich sind Arbeitnehmer jedoch nicht verpflichtet jeden Monat ihre Gehaltsabrechnung zu überprüfen.
Allerdings sieht das Gesetz auch vor, dass jemand, der etwas zu Unrecht erhält das Erhaltene auch wieder zurückgeben muss.

Weiterlesen


Profis im Kündigungsschutz: Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Finkenwerder –  Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in HarburgRechtsanwalt für Arbeitsrecht in FlensburgRechtsanwalt für Arbeitsrecht in DulsbergKanzlei für Arbeitsrecht in EilbekKanzlei für Arbeitsrecht in Eimsbüttel Kanzlei für Arbeitstrecht in Eppendorf


Denken Sie daran!

Da Arbeitsrechtssachen schnell gelöst werden sollten, gibt es bei uns grundsätzlich umgehend einen ersten Beratungstermin. Wenn möglich noch am selben Tag, sonst tags darauf. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie direkt an. Wir sind telefonisch von Mo-Fr in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr erreichbar.